Internationales Zentrum für Rechtshilfe e.V.

izr_logoZentrum der Rechtshilfe e.V. ist für die Arbeit mit privaten Personen, staatlichen Institutionen und kommunalen Trägern in Fragen erster Rechtsberatung gegründet.

Ziele und Aufgaben von Zentrum der Rechtshilfe e.V.:

  • Erste kostenlose Rechtsberatung, Unterstützung und Erweiterung der Rechtskenntnisse von privaten Personen
  • Die Erhöhung des Niveaus der rechtlichen Geborgenheit der unvermögenden Bürger, sowie anderer abgesonderter Kategorien der Bürger; der Versorgung ihres Zuganges zur Rechtspflege, Mithilfe in der Realisierung ihrer Rechte, der Freiheiten und der berechtigten Interessen;
  • Erhöhung des Glaubens an die Fähigkeiten und Kenntnisse der juristischen und staatlicher Verwaltungstätigkeit
  • Die Entwicklung von Formen des Dialoges zwischen den Leitungsstrukturenund der Gesellschaft, Aktivierung der sozialen Initiative der Bürger;
    Abnahme der sozialen Spannung,  Festigung der Stabilität
  • Harmonisierung der sozialen, internationalen und interkonfessionellen Beziehungen in der Gesellschaft.

Internationales Zentrum für Rechtshilfe e.V. hat eine Vereinbarung mit Rechtsanwälten in deutschem und russischem Recht getroffen, genauso mit Juristen, Übersetzer, Fachleuten in Versicherungs-  und Steuerberatung. Unsere Fachkräfte haben eine hohe Qualität und lange Erfahrung.

Internationales Zentrum für Rechtshilfe e.V.  unterstützt alle Menschen, die rechtliche Beratung anfragen. Im Rahmen der Rechtberatung schauen unsere Fachkräfte die Unterlagen an, stellen die Fakten fest und erläutern die Möglichkeit der Prozesskostenhilfe. Bei Notwendigkeit werden die Unterlagen für eine Klage vor Gericht, Polizei, Schreiben an die Staatsanwaltschaft und andere Verwaltungsstellen  zusammengestellt.

Jeden Samstag des Monats (ausser 1. Samstag)  führen wir die rechtliche Veranstaltung (die rechtliche Seminare und Vorlesungen). Nach der Veranstaltung bietet ein ehrenamtlich tätiger Rechtsanwalt in dem Vereinsraum, eine unentgeltliche, individuelle und rechtliche Beratung an. Beraten wird schwerpunktmäßig Asylrecht, allgemeines Zivilrecht, Vertriebenenrecht, Familienrecht, Ausländerrecht, Strafrecht, Sozialrecht und andere.

Der Verein Internationales Zentrum für Rechtshilfe e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Hamburg unter der Nummer VR 22775 registriert. Die eingetragene Rechtsform lautet Eingetragener Verein. Das Domizil befindet sich in Hamburg. Die Eintragung erfolgte am 10. Februar 2016.

Das Internationale Zentrum für Rechtshilfe e.V. ist offiziell im Gericht der Stadt Hamburg im Jahre 2016 registriert, das Zentrum ist ein gemeinnütziges Verein.

Wir bieten eine Kooperation den Organisationen Hamburgs.

Jurist Aleksandr Paul

Ab 2004 arbeitet Aleksandr Paul als Jurist in Rechtsgebieten des russischen und internationalen Rechts, Diplom Jurist-Mediator und ist eingetragener Richter des Obersten Arbitrage- und Schiedsgerichts sowie Richter des Föderalen Wirtschafts- (Arbitrage-)und Schiedsgerichts.

Gründer und seit 2016 Vorsitzender des Vereins von Internationalem Zentrum der Rechtshilfe e.V. in Hamburg, Leiter des Projektes „kostenlose Rechtsberatungen in deutschen und russischen Rechtsgebieten“ in russischer Sprache.

Vorsitzender des IZR, JuristAleksandr Paul

Telefonische Voranmeldung bitte unter: 0151- 556900025
E-Mail: al.paul.jurist@gmx.de
Adresse:
Zimmerpforte 8, Ecke Hansaplatz
20099 Hamburg